Newsbeiträge

"wir dreh'n am Rad"

Eingereicht von uwe.s am 28. Aug 2016 - 22:09 Uhr
Bild 0 für

...so lautet in diesem Jahr das Motto des Bergfestes, dass alle zwei Jahre rund um den Piesberg im Osnabrücker Stadtteil Osnabrück stattfindet. Nähmaschinen rattern, Fahrräder beherbergen Grammophone. Güterzugräder, Windräder, Treibräder… Alles läuft rund am Piesberg!  Das Bergfest-Motto lautet daher wir dreh´n am Rad….  Das Piesberger Gesellschaftshaus und das Projektbüro Piesberg der Stadt Osnabrück laden herzlich ein.

Mit dabei ist auch die Oldtimer IG Osnabrück, wie gewohnt auf dem Magazingelände am Süberweg 50a...


Portrait, Teil II: Porsche 356 Cabriolet „Continental“, Baujahr 1955

Eingereicht von uwe.s am 14. Aug 2016 - 21:58 Uhr
Bild 0 für Portrait, Teil II: Porsche 356 Cabriolet „Continental“, Baujahr 1955

Im zweiten Teil der Portraits von Fahrzeugen der Oldtimer IG Osnabrück stellen wir euch ein echtes Highlight vor: den möglicherweise ältesten Porsche in unserer Region, ein 356 Cabriolet „Continental“ aus dem Jahr 1955. Die  „Knickscheiben“-Modelle aus der „vor A-Serie“ gehören zu den gesuchtesten Modellen der Stuttgarter Sportwagenschmiede...



Newsletter Oldtimer IG Osnabrück

Eingereicht von uwe.s am 11. Aug 2016 - 22:33 Uhr
Bild 0 für Newsletter Oldtimer IG Osnabrück

Auf unserem "Historischen Treffen Rund um Osnabrück" am 17.07.2016 bestand die Möglichkeit, die E-Mail-Adresse für die Übersendung des Fotos bei der Zufahrt zum Magazingelände und für unseren regelmäßigen Newsletter bei uns abzugeben. Das haben auch viele Teilnehmer genutzt. Leider ist nicht jede Adresse wirklich lesbar und so waren rund 20 E-Mails unzustellbar. Heute ist wieder eine Info-Mail der Oldtimer IG versandt worden. Wer die Infos nicht erhalten hat, aber in Zukunft regelmäßig erhalten möchte, kann uns seine Mailadresse an info@oldtimer-os-st.de senden. Wenn möglich, mit Fahrzeug und ggf. Kennzeichen, damit wir auch das richtige Fahrzeugsfoto vom 17.07.2016 zuordnen können.


Es wurde angeheizt - Alte Loks und schicke Oldtimer am Piesberg, Galerie III

Eingereicht von uwe.s am 10. Aug 2016 - 21:50 Uhr
Bild 0 für Es wurde angeheizt - Alte Loks und schicke Oldtimer am Piesberg, Galerie III

Die meisten Oldtimerfreunde waren schon wieder auf dem Weg nach Hause, nach Badbergen oder nach Melle unterwegs, da erklang ein Sound, der die Herzen der meisten Rallye-Freunde höher schlagen ließ: Einer von knapp 500 gebauten Lancia Stratos HF kam die Einfahrt herunter auf das Magazingelände gefahren. 1974, 1975 und 1976 gewann Lancia mit dem Stratos in direkter Folge die Rallye-Weltmeisterschaft, die seinerzeit noch ausschließlich als Wertung für Konstrukteure ausgefahren wurde. Die noch auf dem Platz verweilenden Klassikerfreunde ließen es sich natürlich nicht nehmen, den von Bertone karossierten Sportwagen näher zu betrachten.

Neben den vielen Old- und Youngtimern gab es an diesem Tag natürlich auch die Gelegenheit, den Osnabrücker Dampflokfreunden über die Schulter zu schauen, mit einer Lok zu fahren und sich über den aktuellen Stand der Restaurierung der alten "Schinkel-Lok", der Dampflok 41 052 aus dem Jahr 1939, informieren.

Das Wetter war perfekt, die Teilnehmerzahl enorm und so konnten sie Mitglieder der Oldtimer IG Osnabrück um Chef Jens Riesberg wieder bestens zufrieden sein. Zum nächsten Treffen am 04.09.2016 wird es übrigens wieder ein besonderes Highlight geben. Dazu aber später mehr... 


Es wurde angeheizt - Alte Loks und schicke Oldtimer am Piesberg, Galerie II

Eingereicht von uwe.s am 09. Aug 2016 - 18:47 Uhr
Bild 0 für Es wurde angeheizt - Alte Loks und schicke Oldtimer am Piesberg, Galerie II

Bei den vergangenen Treffen hatte unser Vorsitzender Jens mit seiner blauen Toyota Celica GT quasi ein Alleinstellungsmerkmal. Diesmal kam er mit seinem Toyota Corona - dabei hätte sich die blaue Celica hervorragend zur roten Celica TA 28 LIFTBACK gepasst...

Ein Alleinstellungsmerkmal hat auf jeden Fall unser Chefordner Rolf. Ihn dürfte mittlerweile jeder kennen, denn er steht immer vorne an der Zufahrt und regelt den Verkehr, damit alles reibungslos auf den Platz und wieder hinunter kommt. Immer einen netten Spruch auf den Lippen, ist er von dort aus nicht wegzubekommen. Aber dort habe er, so sagt er, einen großen Vorteil gegenüber allen Anderen: Er sieht wirklich jedes Fahrzeug! 

Hier kommt nun unsere Foto-Galerie II vom 07.08.2016. Einfach auf das nebenstehende Foto klicken.