Newsbeiträge

Henrik Klawa: Ausstellung in der Lagerhalle Osnabrück

Beigetragen von uwe.s am 22. Feb 2017 - 00:00 Uhr
Bild 0 von Henrik Klawa: Ausstellung in der Lagerhalle Osnabrück

Wer ist Henrik Klawa? Henrik Klawa lebt und arbeitet als Landschaftsentwickler in Osnabrück und befasst sich seit 2010 intensiv mit der Fotografie. Der Fokus des 30-jährigen Hobbyfotografen liegt auf den Bereichen Landschaft, Tiere und Pflanzen. Als Kameras nutzt er eine Sony a7ii und eine Sony a58 mit unterschiedlichen Objektiven.

In seiner Freizeit erkundet er viele unterschiedliche Ecken in und um Osnabrück und hält diese fotografisch fest. Mit seiner Ausstellung „Streifzüge durch Osnabrück“ zeigt er ausgewählte Orte aus seiner individuellen Sicht.
 
Henrik fotografiert auch regelmäßig auf den Treffen der Oldtimer IG Osnabrück. Die Fotos sind klasse, ein Besuch seiner Galerien lohnt sich. Die Links dorthin findet ihr immer am Schluss der Berichte zu unseren Treffen. 
 

Klein gegen Groß - Oldtimer IG Osnabrück auf der 4. OSNA-Oldies

Beigetragen von uwe.s am 18. Feb 2017 - 13:03 Uhr
Bild 0 von Klein gegen Groß - Oldtimer IG Osnabrück auf der 4. OSNA-Oldies

"Klein gegen Groß" - so heißt ein Samstagabend-Sendung in der ARD. Den Titel könnte man in diesem Jahr angesichts der Sondershow "American Way of Drive" und dem Motto des IG-Standes "Deutsche Kleinwagen/Roller der Wirtschaftswunderzeit" auch  auf die diesjährige "OSNA-Oldies" beziehen. In diesem Jahr stellt die Oldtimer IG Osnabrück fünf Fahrzeuge von IG-Mitgliedern aus, die für die Motorisierung der Wirtschaftswunderzeit stehen...


Bremen Classic Motorshow, Teil 3: Die Clubs, die Händler und was noch so gab

Beigetragen von uwe.s am 06. Feb 2017 - 20:45 Uhr
Bild 0 von Bremen Classic Motorshow, Teil 3: Die Clubs, die Händler und was noch so gab

Die Clubs und ihre Stände sind nicht nur in Essen, sondern auch in Bremen immer sehenswert. Ob es der der Borgward-Club, der Adler-Motor-Veteranen-Club, der Glas-Club oder die Markenclubs von Citroen, Alfa Romeo, Volvo, Renault, BMW, Goliath, die Opel-Freunde, das Fiat 500 Forum, die Brezelfenstervereinigung, dem Audi Club International Deutschland mit seinen angeschlossenen IGs, der Mini Fun Club und einige markenunabhängige Clubs, Vereine und IGs – sie präsentieren sich immer hervorragend. Ohne sie wäre jede Klassikermesse langweilig.


Bremen Classic Motorshow, Teil 2: Das Parkhaus und die Zündapp-Motorräder

Beigetragen von uwe.s am 06. Feb 2017 - 20:31 Uhr
Bild 0 von Bremen Classic Motorshow, Teil 2: Das Parkhaus und die Zündapp-Motorräder

Gleich vorweg: Zu den Motorrädern kann ich wenig sagen und auch die Bildauswahl ist begrenzt. Wenn man sich unterwegs zu sehr verquatscht, fehlt zum Schluss etwas Zeit. Umso mehr Zeit hatten wir uns für die Garage genommen, die in diesem Jahr brechend voll war. Die Parkdecks waren komplett mit Fahrzeugangeboten jeglicher Art belegt und es war voll mit Menschen. Das lag natürlich an den zahlreichen Angeboten, aber man konnte auch nach den doch etwas stickigen Hallen mal wieder durchatmen. Und wo kann man schon in einem Parkhaus mal durchatmen?


Bremen Classic Motorshow, Teil 1: "Die Schatzkammer von Karmann"

Beigetragen von uwe.s am 06. Feb 2017 - 20:18 Uhr
Bild 0 von Bremen Classic Motorshow, Teil 1:

„Die Schatzkammer von Karmann“ – so lautete in diesem Jahr das Motto der Sonderschau auf der diesjährigen Bremen Classic Motorshow. Damit war für alle Osnabrücker Oldtimerfreunde der Besuch der ersten Messe in diesem Jahr quasi eine Pflichtveranstaltung. In diesem ersten Teil des „Reiseberichts“ zeigen wir ausschließlich Fahrzeuge der Sonderausstellung und weitere ausgestellte Fahrzeug, die einst bei Karmann vom Band liefen. Ob es nur an den Karmann-Fahrzeugen lag, dass es in diesem Jahr so voll war, wissen wir nicht. Aber bis zum frühen Nachmittag des Samstags war es „rappelvoll“, erst später konnte man wieder entspannter Fotos „schießen“…