Pfingstsonntag: Old-/Youngtimertreffen am Museum Industriekultur

Beigetragen von uwe.s am Jun 03, 2022 - 05:41 PM
Bild 0 von Pfingstsonntag: Old-/Youngtimertreffen am Museum Industriekultur

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Das monatliche Old-/Youngtimertreffen der Oldtimer IG Osnabrück findet wieder auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur statt. Ab 10 Uhr geht es los und alle Klassiker auf zwei, drei oder vier Rädern mit einem Mindestalter von 25 Jahren haben freie Zufahrt auf das Gelände.

Newsletter Mai 2022 der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

Beigetragen von uwe.s am May 30, 2022 - 09:51 PM
Bild 0 von Newsletter Mai 2022 der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

Liebe Old- und Youngtimerfreunde,

nach einem fulminanten Saisonauftakt am Ostermontag ging es am nachfolgenden Sonntagstreffen im Mai wieder beschaulicher auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur (MIK) zu. Rund 250 Old- und Youngtimer verteilten sich rund um die alten Gebäude des Museums und alle Teilnehmer und Besucher hatten viel Zeit, sich in Ruhe auszutauschen. Da der erste Sonntag im Mai auch gleichzeitig der 1. Mai und somit erneut ein Feiertag war, standen natürlich auch andere Veranstaltungen auf dem Programm wie z.B. das Old-/Youngtimertreffen in Riesenbeck und das Maikäfertreffen bei Hannover oder es stand eine Mai-Tour mit Freunden oder der Familie auf dem Programm. Bericht und Fotos findet ihr wie gewohnt unter www.oldtimer-ig-osnabrueck.de und www.oldtimer-os-st.de.

 Am 5. Juni gibt es nun das nächste Old-/Youngtimertreffen der Oldtimer IG Osnabrück e.V. am MIK. Auch diesmal fällt unser Treffen mit einem Feiertag zusammen – nun ist es der Pfingstsonntag. Das hindert uns natürlich nicht daran, euch auf unserem Sonntagstreffen im Juni wieder auf dem Magazingelände am Süberweg herzlichen willkommen zu heißen. Wo gibt es schon eine passendere Kulisse für ein Old-/Youngtimertreffen?

Old-/Youngtimertreffen am 1. Mai war wieder ganz entspannt

Beigetragen von uwe.s am May 21, 2022 - 04:58 PM
Bild 0 von Old-/Youngtimertreffen am 1. Mai war wieder ganz entspannt

Nach dem sensationellen Saisonauftakt am Ostermontag war es auf unserem nachfolgenden Sonntagstreffen am 1. Mai wieder ganz beschaulich. Das lag sicher auch daran, dass viele Oldtimerfreunde am 1. Mai anderen Aktivitäten nachgehen, aber auch, dass noch weitere Veranstaltungen wie z.B. das Oldtimertreffen in Riesenbeck oder das Maikäfertreffen in Hannover stattfanden. Dass es diesmal nicht annähernd so voll war wie am Ostermontag kam diesmal nicht ganz ungelegen, diesmal konnten wir nicht das Gelände der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. oder das Steinlager nutzen...

1. Mai - wieder Sonntagstreffen am Museum Industriekultur Osnabrück

Beigetragen von uwe.s am May 01, 2022 - 08:18 AM
Bild 0 von 1. Mai - wieder Sonntagstreffen am Museum Industriekultur Osnabrück

Nach einem überwältigenden Saisonauftakt geht es am 1. Mai mit dem nächsten Treffen der Oldtimer IG Osnabrück e.V. auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur weiter: Das Sonntagstreffen steht an. Wie immer geht es los um 10;00 Uhr, wobei es diesmal sicherlich nicht so voll sein wird wie am Ostermontag. Wir freuen uns darauf, uns mit euch bei einem heißen Kaffee auszutauschen.

DER HELLE WAHNSINN !!! - Saisonauftakt 2022 / mit Fotogalerien und Videos

Beigetragen von uwe.s am Apr 18, 2022 - 06:13 PM
Bild 0 von DER HELLE WAHNSINN !!! - Saisonauftakt 2022   /   mit Fotogalerien und Videos

Ostermontag 2019: Etwas mehr als 1.000 Old- und Youngtimer bevölkerten am Museum Industriekultur das Magazingelände, das Areal der Osnabrücker Dampflokfreunde und das Steinlager. Ein Saisonauftakt, der nach Ansicht aller Beteiligten nicht mehr zu toppen sei.

Ostermontag 2022: Nach zwei Jahren Coronapause starteten wir wieder mit einem Saisonauftakt. Die Erwartungen waren durchwachsen. Wie läuft bei den aktuellen Inzidenzen eine Großveranstaltung im Freien, wie wird das Wetter, können wir an den Rekord von 2019 herankommen? Die Frage war am Ostermontag schnell beantwortet: Um 10 Uhr sollte es offiziell losgehen, schon vor 10 Uhr war das Magazingelände voll und die ersten Fahrzeuge rollten bereits über die Brücke zu den Dampflokfreunden rüber. 11:00 Uhr - die Old- und Youngtimerfreunde stauten sich mit ihren Fahrzeugen nicht nur auf dem Süberweg, nein, sie standen zeitweise bis auf den Fürstenauer Weg bis zur Discothek "Hyde Park" zurück. Ein Wagen nach dem anderen rollte den schmalen Weg herunter auf das Magazingelände, weiter über die Brücke auf die andere Seite und dann nach rechts auf das Steinlager und die angrenzende Fläche. Es war ein Schaulaufen der ganz besonderen Art, vorbei am alten englischen zur Gaststätte umgebauten Doppeldeckerbus, dem Chevrolet Corvair aus dem Automuseum Melle, den eleganten Karmann Ghia der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück und am T3-Bus der "Eis-Else"...