Gut besuchtes Juni-Treffen am Museum Industriekultur

Beigetragen von uwe.s am Jun 08, 2022 - 08:31 PM

Bild 0 von Gut besuchtes Juni-Treffen am Museum Industriekultur

Das war wieder ein richtig gutes Sonntagstreffen. Interessante Fahrzeuge, nette Oldtimerfreunde, gute Gespräche, dazu einen Kaffee – was braucht man mehr an einem Sonntagmorgen? Zwei Dinge machten vorab leichte Sorgen: Wann startet der angekündigte Regen und wie voll wird es werden? Im Gegensatz zu anderen Treffen hatten wir diesmal nicht die Möglichkeit, Fahrzeuge über die Brücke auf das Areal der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. zu leiten, denn diese hatten eine eigene Veranstaltung. Aber es lief alles problemlos ab, auch wenn wir am späten Vormittag wirklich jede Ecke auf dem Magazingelände ausnutzen mussten. Und das Wetter hielt auch bis zum frühen Nachmittag…

Erneut hatten wir eine bunte Mischung von Old- und Youngtimern auf dem Gelände des Museums Industriekultur, auch wenn mit dem Adler Trumpf Junior Cabriolet eines IG-Mitglieds leider nur ein Vorkriegsoldtimer zu sehen war. Dafür waren gleich mehrere VW Käfer aus den sechziger Jahre vertreten und als absolute Raritäten ein Dodge A108 Family Wagon aus den späten Sechzigern – das Gegenstück zum VW Camper – sowie ein jugoslawischer Zastava 101 GT 55, eine auf dem Fiat 128 basierende und zwischen 1971 und 2008 gebaute Schräghecklimousine.

Gegen Mittag bildete sich dann am Grillstand von Bernhard’s Imbiss eine kleine Schlange, aber das störte niemanden, schließlich konnte man dabei sich weiter unterhalten und den ankommenden und abfahrenden Klassikern zusehen. Wieder waren viele Fahrzeuge dabei, die wir bisher noch nicht am Museum gesehen haben, aber auch jede Menge „bekannte Gesichter“ mit ihren Old- und Youngtimern, die zu den regelmäßigen Besuchern unseres Treffens gehören. Von klein (Fiat 500) bis groß (Setra S6 Bus), von sehr alt (Adler Trumpf Junior Cabrio) bis noch nicht ganz so alt (Mercedes-Benz 190 E), von Skandinavien (Volvo Amazon) bis zum Mittelmeer (Vespa Roller) und von Ost (Toyota Corona) bis West (Chrysler Corvette C3) war wieder die ganze Bandbreite unseres Hobbys am vergangenen Sonntag auf dem Magazingelände vertreten – oder kurz gesagt von A wie Adler bis Z wie Zastava. Es hat wieder richtig Spaß gemacht.

Ein Hinweis vorab: Das Sonntagstreffen am 3. Juli 2022 fällt leider aus. Zum einen gibt es eine andere Veranstaltung auf dem Museumsgelände und zum anderen bereiten wir unser großes Sommertreffen, das „Historische Treffen Rund um Osnabrück“ am 17. Juli 2022 vor. Dann würden wir uns natürlich freuen, wenn ihr wieder dabei seid. Mehr Infos dazu erhaltet ihr wie gewohnt mit unserem Newsletter. Wer diesen noch nicht erhält: Einfach unter newsletter@oldtimer-ig-osnabrueck.de melden mit Angabe euren Namens und der E-Mailadresse und wir nehmen euch in den Verteiler auf.

Eine Galerie mit vielen Fotos vom 5. Juni 2022 findet ihr auf dieser Homepage unter Fotoalben und auf www.oldtimer-os-st.de. Weitere Fotos folgen noch in den nächsten Tagen.

Wir sehen uns am 17. Juli wieder. Wer am 3. Juli aber keine Oldtimer missen möchte: Die Oldtimerfreunde Hagen a.T.W. führen an diesem Tag wieder ihre Oldtimerausfahrt durch. Schon angemeldet? Ansonsten lohnt es auch, sich die Fahrzeuge bei der Ankunft im Hagener Ortskern anzuschauen: Infos unter www.oldtimer-hagen-atw.de.

 

Assigned albums