Es hat sich wieder gelohnt - Ein Sonntag am Industriemuseum

Beigetragen von uwe.s am Aug 08, 2017 - 11:16 AM
Bild 0 von Es hat sich wieder gelohnt - Ein Sonntag am Industriemuseum

Anfang August war das Museumsgelände erwartungsgemäß nicht so voll wie bei den vorherigen Treffen. Bekanntlich hatten auch die „Kollegen“ aus Badbergen und Melle zum traditionellen Oldtimer-Treffen geladen und wir konnten anhand unserer Besucherzahlen sehen, dass wohl viele Oldtimerfahrer dieser Einladung gefolgt sind. Nichts desto trotz konnten wir rund 80 historische Fahrzeuge bei strahlendem Sonnenschein auf dem Gelände begrüßen. Wie auch schon bei den vergangenen Treffen zu beobachten war, hat sich unser Treffen auch in Regionen, die nicht in direkter Nachbarschaft zum Landkreis Osnabrück liegen, einen Namen gemacht...

Sonntag wieder Old-/Youngtimertreffen am Museum - und noch mehr...

Beigetragen von uwe.s am Aug 02, 2017 - 12:00 PM
Bild 0 von Sonntag wieder Old-/Youngtimertreffen am Museum - und noch mehr...

am kommenden Sonntag (6. August 2017) findet wieder das monatliche Treffen der Oldtimer IG Osnabrück findet auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur statt (Süberweg 50A, 49090 Osnabrück-Pye). Wie gewohnt geht es um 10 Uhr los und alle klassischen Automobile und Motorräder mit ihren Besitzern sind herzlich willkommen. Die Zufahrt ist wie gewohnt frei.

Unser Sommertreffen am 16. Juli, dem “Historischen Treffen Rund um Osnabrück”, war trotz nicht perfektem Wetter hervorragend besucht. Mehr als 450 Old-/Youngtimer (!) waren gekommen, das Museumsgelände platzte aus allen Nähten. Ab mittags “mussten” wir Teilnehmer und ihre Fahrzeuge über die kleine Brücke auf das Vereinsgelände der Osnabrücker Dampflokfreunde weiterleiten. Vielen Dank an alle Besucher, die trotz morgendlichem Nieselregen gekommen waren. Vielen Dank aber auch an das Museum Industriekultur, dass für alle Besucher unseres Treffens die Pforten aufgemacht und auf Eintritt verzichtet hat. Vielen Dank auch an die Osnabrücker Dampflokfreunde e.V., die an diesem Tag ebenfalls aktiv waren, ihre Halle geöffnet und den Grill angeworfen haben. Und natürlich auch besten Dank an die Jungs vom THW, die wieder gegrillt haben, und an die “Eis-Else”, die mit T2-Camper und T3-Eiswagen den Sommer angelockt haben. Fotos vom 16.07. finden Sie/findet ihr wieder auf www.oldtimer-ig-osnabrueck.de , auf www.oldtimer-os-st.de und auf der Seite der Oldtimer-Freunde Oldenburg www.oldtimer-freunde-oldenburg.de ...

Historisches Treffen "Rund um Osnabrück": Einfach nur toll!!!

Beigetragen von uwe.s am Jul 16, 2017 - 09:34 PM
Bild 0 von Historisches Treffen

Auch wenn wir an jedem 1. Sonntag im Monat unsere Old-/Youngtimertreffen am Osnabrücker Museum Industriekultur veranstalten, das jährliche „Historische Treffen Rund um Osnabrück" ist doch immer etwas Besonderes. In diesem Jahr hatten wir überlegt, auch die benachbarten Vereine mit einzubinden. Direkt neben dem Magazingelände sind die Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. und der Verein Traditionsbus Osnabrück e.V. angesiedelt. Gesagt, getan – das Ergebnis war sehr positiv.

Am Sonntag selbst begann der Tag nicht so positiv. Es nieselte. Nicht gerade optimale Bedingungen für eine „Open Air-Veransatltung“. Aber alle Befürchtungen hatten sich schnell erledigt, denn pünktlich zum Beginn des Treffens stellte Petrus seine Berieselung ein. Unsere Kaffeemaschinen im „Pferdestall“ nahmen die Arbeit auf, die IG-Ordner zogen sich die gelben und orangen Westen an und sorgten in den nächsten Stunden dafür, dass alle Fahrzeuge reibungslos auf das Magazingelände kamen, einen Platz fanden und später wieder ebenso reibungslos wieder fahren konnten. Zentral auf dem Gelände standen drei IG-Fahrzeuge, die der in der Nähe des Museums ansässige Blumenhof Budke dekorativ geschmückt hatte. Ein Blickfang, der später zum begehrten Fotomotiv wurde...

Oldtimer IG unterwegs: Wochenendausfahrt IG ins Sauerland

Beigetragen von uwe.s am Jul 12, 2017 - 06:40 PM
Bild 0 von Oldtimer IG unterwegs: Wochenendausfahrt IG ins Sauerland

Am Samstag den 24.6. trafen wir uns (insgesamt 22 Mitglieder der Oldtimer IG Osnabrück e. V.) am Autohaus Rahenbrock, um die lang ersehnte Ausfahrt ins Sauerland in Angriff zu nehmen. Um 09:00 Uhr morgens machten wir uns mit 12 Old- bzw. Youngtimern auf den Weg ins südliche Osnabrücker Land. Über Bad Rothenfelde, Versmold und Harsewinkel erreichten wir in Clarholz das erste Zwischenziel. In Sichtweite zur alten Klosteranlage (St. Laurentius) gab es eine erste Stärkung in Form von Eis und Kaffee. Der nächste Stopp war leider außerplanmäßig und endete damit, dass zwei Mitglieder einen „kränkelnden“ MG wieder zurück in die heimische Garage bringen mussten. Beide Mitglieder konnten dank eines gut motorisierten Porsche 911 die verlorene Zeit schnell wieder aufholen und stießen kurz nach dem Mittagessen wieder zur Gruppe. Dieses wurde in der Waldgaststätte in der Nähe der „Bilsteinhöhle“ eingenommen. Die weitere Tour ging über Meschede, am Hennesee entlang über Serpentinen und ordentliche Steigungen hin zum dritten geplanten Zwischenstopp dem Kloster Brunnen...

Historisches Treffen "Rund um Osnabrück" am kommenden Sonntag (16. Juli 2017)!

Beigetragen von uwe.s am Jul 10, 2017 - 08:20 PM
Bild 0 von Historisches Treffen

Liebe Old-und Youngtimerfreunde,

am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Das jährliche “Historische Treffen Rund um Osnabrück” findet am 16. Juli 2017 auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur am Süberweg 50A in 49090 Osnabrück statt. Los geht es um 10 Uhr.

Da sich wieder mehrere Vorkriegsfahrzeuge angekündigt haben, wird für Fahrzeuge der Bereich vor dem Ausstellungsgebäude des Magazins reserviert. Da dort nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, würden wir uns freuen, wenn sich Besitzer von Vorkriegsfahrzeugen vorher melden, damit wir ihnen einen Platz in diesem Bereich freihalten. Aber auch ohne vorherige Rückmeldung sind Sie mit ihren Fahrzeugen natürlich herzlich willkommen.

Wie schon beim Saisonauftakt haben wir den Parkplatz direkt neben dem Magazingelände für die Besitzer amerikanischer Klassiker reserviert. Dort können sich die Besitzer von US-Cars mit einem alten von mindestens 20 Jahren den Besuchern präsentieren.

Alle anderen Old- und Youngtimer, ob italienischer Spider, englischer Roadster, Kleinwagen des Wirtschaftswunders, Familienauto der Siebziger oder welcher Richtung auch immer – für euch ist Platz. Und sollte er nicht reichen, so können wir auch das direkt nebenan liegende Gelände der “Osnabrücker Dampflokfreunde e.V.” nutzen, die voraussichtlich an diesem Tag in ihrem Vereinsgebäude ein Café einrichten. Dabei können Sie/könnt ihr auch einiges über die Aktivitäten unserer “Nachbarn” erfahren....