VW 1600 A Typ3 1966 Volkswagen 1966  (5)

VW 1600 A Typ3 1966 Volkswagen 1966  (5) Wikipedia

VW 1600 A Typ3 1966 mit Heckgepäckträger

Elektrische Anlage in 12-Volt-Ausführung, Stufenhecklimousine mit besserer Ausstattung auch als VW 1600 L lieferbar, da der 1600 TL mit Fließheckkarosserie nicht auf ungeteilte Zustimmung stieß. Alle Modelle wurden nun als VW 1600 bezeichnet; der VW 1600 A mit 45 PS hat weiterhin einen Motor mit 1,5 Litern Hubraum.

Mein VW 1600 A ist das erste Modell des Jahres 1966 welches man auch 1600 genannt hat. Tatsächlich hat er aber nur den 1500 Motor mit 1 Vergaser. Alle richtigen VW 1600 hatten ein L dahinter und hatten einen 1600 Motor mit 2 Vergasern. Später gab es den Wagen auch als Einspritzer. Mein Typ3 hat eine Anhängerkupplung und den Heck Gepäckträger. Auch habe ich für den Wagen alle 4 Koffer von VW die genau vorn und hinten in die Kofferraum passen. Mein Wagen ist auch der erste Typ3 der ab 1966 mit 12 Volt ausgerüstet wurde sowie auch Scheibenbremsen an der Vorderachse.

Erstellt von Harry am 20.11.2017, 14:37
Aktualisiert von Harry am 08.03.2018, 07:27
VW 1600 A Typ3 1966 Volkswagen 1966  (5)
Marke
Volkswagen
Baujahr
1966
Motor
Boxer
Zylinder
4
Hubraum
1483
Kompression
1:75 Verdichtung
Kraftstoffaufbereitung
1 Vergaser
Kraftstoff
Benzin
Leistung
45 PS 33KW
Höchstgeschwindigkeit
115
Gewicht
860 KG leer 1360 KG Gesamt
Bremsen
Scheibe vorn
Getriebe
Viergang, vollsynchronisiert
Felgen
Stahlfelgen 4,5 x 15
Reifen
165/80 R 15
Interieur
Kunstleder/Stoff

Fahrzeugbilder

Typ3 vorn

Typ3 lks

von hinten im Museum

Motor

Der Koffer

Freier Platz

Stop bei Reise

Powered by ModuleStudio